Eine gelungene Überraschung


Am Mittwoch, den 6.12.2017 kam der Nikolaus in die Gartenschule. Ich weiß nicht, wer der Nikolaus wirklich war. Aber es war auf jeden Fall nicht der Hausmeister oder sonst jemand aus der Gartenschule. Früher gab es den Nikolaus wirklich. Der Nikolaus kann ja nicht 100 Jahre leben, er ist ja auch ein Mensch wie du.
Er hat gefragt, ob wir auch brav waren. Er wollte auch wissen, ob unsere Lehrerin brav war. Wir haben alle ja gesagt. Denn alle mögen ihre Lehrerin gern. Danach ging er von Tisch zu Tisch und gab jedem Kind seinen goldenen oder roten Nikolaus. Ich bekam einen goldenen Nikolaus. Als ich ihn aß, wusste ich, warum mein Nikolaus golden war. Goldene Nikoläuse haben in der Schokolade nämlich Karamell und die roten nicht. Da fällt mir ein, der Nikolaus hatte auch Mandarinen dabei, aber niemand wollte eine essen. So ging der falsche Nikolaus wieder weg zur nächsten Klasse.
(von Gabriel Piller, Klasse 3)

Nikolaus klein