Waldtag der 3.Klassen

Die 3.Klassen der Gartenschule Wendlingen nutzten einen der wunderschönen Oktobertage nicht nur um sich an der frischen Luft zu bewegen, sondern um das Unterrichtsthema „Wald“ hautnah zu erleben. Mit Becherlupen und Bestimmungsbüchlein wurden die Kleinstlebewesen im Laub genau beobachtet und bestimmt. Die Kinder beschäftigten sich mit folgenden Fragen. Wie viele Beine hat das Tier? Was frisst es? Was gibt es Interessantes zu beobachten? Dann wurden Bäume mit verbundenen Augen ertastet und deren Rindenbilder hergestellt. Auch verschiedene Waldfrüchte konnten entdeckt werden und viele runde, harte, weiche „Schätze“ des Waldes wurden für eine Ausstellung in der Schule gesammelt.